Leistungen

Augenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse

Die Augenklinik am Universitätsklinikum Erlangen ist mit ihren 80 Planbetten, sieben Operationssälen einschließlich des Ambulanten Augen-OP-Zentrums (AOZ) und ihrer Hochschulambulanz eine der größten Universitäts-Augenkliniken Deutschlands. Jährlich behandeln wir etwa 38.000 ambulante Patienten und circa 6.000 stationäre Patienten. Die Krankenversorgung umfasst in ihren Schwerpunkten das gesamte Spektrum der Augenheilkunde und stellt für unsere Patienten aus der Region eine Versorgungsklinik für Augenerkrankungen aller Schwierigkeitsgrade dar. Dabei ist die Versorgung von Notfällen rund um die Uhr gewährleistet. Durch den hohen Spezialisierungsgrad ist die Augenklinik überregionaler Ansprechpartner für komplizierteste Krankheitsbilder und schwerste Krankheitsverläufe.

Unsere Klinik ist mit den modernsten medizinisch-technischen Geräten ausgestattet. Mit innovativen Operationsmethoden, speziell im Bereich der Hornhauttransplantation (DMEK, DSAEK, DALK), nimmt unsere Klinik in der Augenheilkunde international eine führende Rolle ein.

Durch die Etablierung umfassender Qualitätssicherungsmaßnahmen, die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter und die enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Augenärzten sowie anderen Fachabteilungen des Klinikums wird eine höchstmögliche Behandlungsqualität erreicht.

Operatives Behandlungsspektrum

Nicht-Operatives Behandlungsspektrum

  • Botulinumtoxininjektion bei z.B. bei Lidspastik und wiederkehrenden Hornhautgeschwüren
  • Eigenblutserum-Augentropfen
  • Infusionsbehandlung (z.B. bei Durchblutungserkrankungen im Auge oder akuten Augeninnendruckerhöhungen)
  • Medikamentöse Behandlung von Durchblutungsstörungen der Netzhaut und des Sehnervs (Papilleninfarkt, Venenverschluss, Arterienverschluss)
  • Optische Rehabilitation von altersbedingten Fehlsichtigkeiten (Anpassung von Lupenbrillen und vergrößernden Sehhilfen)

Diagnostisches Leistungsangebote

  • Elektrophysiologie
  • FDT (Frequenzverdopplungs-Perimetrie)
  • Fluoreszenzangiographie
  • GDx (Glaukomdiagnostik)
  • Glaukomscreenig
  • HRT (Heidelberg Retina Tomograph)
  • Langzeitaugeninnendruckmessung (24Std-.Messung)
  • Makulapigmentmessung
  • Narkoseuntersuchungen bei Kleinkindern
  • OCT (Optische Kohärenztomographie)
  • Optische Biometrie
  • Spectralis OCT
  • Sehhilfen, Lupenbrillen
  • Ultraschall
 

Mitarbeitersuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung