Emeritus

Augenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse

Prof. Dr. Gottfried Naumann

Lebenslauf:

  • 1961-1975 Uni.-Augenklinik Hamburg (Direktor: Prof. Sautter)
  • 1965-1966 Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Research Fellowship in der Augenabteilung des Armed Forces Institute of Pathology in Washington/D.C., USA (Direktor: Prof. L.E. Zimmerman)
  • 1975-1980 Ordinarius für Ophthalmologie der Universität Tübingen und Geschäftsführender Direktor der Universitäts-Augenklinik Tübingen
  • 1980-2003 Ordinarius für Ophthalmologie und Vorstand der Augenklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg in Erlangen

Auszeichnungen:

  • Doctor honoris causa der Semmelweis Univ. Budapest/Ungarn und der Medizinischen Akademie, Lublin/Polen
  • Präsident (1998-2006) der International Federation of Ophthalmol. Societies (IFOS) und seines Executiv Kommittees des International Council of Ophthalmology (ICO); damit ex officio Vize-Präsident der International Agency for the Prevention of Blindness (IAPB)
  • Mitglied der "Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina" Halle/Saale Ehrenmitglied der Italienischen, Ungarischen, Polnischen und Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaften
  • Ehrenmitglied des "Royal College of Ophthalmology United Kingdom und Thailand"
  • Träger der
    MacKenzie-Medaille, 1991
    Krwawicz-Medaille, 1993
    Bowman-Medaille, 1994
    Charamis-Medaille, 1995
    Claffy-Medaille, 2000
    Gonin-Medaille, 2002
    L.E. Zimmerman Medaille, 2003
    José Rizal Gold Medaille, 2004
    Bernardo Streiff Gold Medaille, 2004
    XII. Albrecht von Graefe Medaille, 2006
  • 16. Internat. Blindness Prevention Award der AAO, 2207

"Gottfried-und-Lieselotte-Naumann-Stiftung"

1997 wurde die "Gottfried-und-Lieselotte-Naumann-Stiftung" zur Förderung der Ophthalmopathologie in Erlangen gegründet.
Der Vorstand besteht aus den Stiftern und Prof. Dr. B. Fleckenstein. Der wissenschaftliche Beirat wird von Herrn Prof. Dr. HJ.E. Völcker, Heidelberg, geleitet.
Ab 2006 werden alle vier Jahre herausragende Forscher auf diesem Gebiet ausgezeichnet, erstmals beim XXX. Internat. Congress of Ophthalmology - The World Meeting of Ophthalmologists in Sao Paolo, Brasilien 20.-24.02.2006.

 

Mitarbeitersuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung