Qualitätsmanagement

Augenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse

Bestmögliche Versorgung

Das Qualitätsmanagement-System unserer Klinik wurde berufsübergreifend etabliert und nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001 für die Bereiche Krankenversorgung, Forschung und Lehre von der LGA InterCert zertifiziert.

Im Qualitätsmanagement werden klinikinterne Abläufe strukturiert und in einem Qualitätsmanagement-Handbuch dokumentiert. Dabei sind qualitätsgesicherte Standards und Vorgaben einzuhalten und die einzelnen Abläufe in den Teilbereichen aufeinander abzustimmen. Hierbei werden nicht nur alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik aktiv mit einbezogen, sondern auch berufsgruppenübergreifende Optimierungsaspekte berücksichtigt.

Um eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten während der gesamten Behandlung sicherzustellen, legen wir großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den einweisenden Augenärzten.

Die hohe Qualität der medizinischen Versorgung wird durch die Anwendung modernster Behandlungs- und Operations-Methoden gewährleistet. Qualitätsgesicherte Behandlungspfade sorgen dabei für ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Patienten.

Im Rahmen von Qualitätssicherungsprogrammen evaluieren wir Therapieverläufe nach Operationen, um damit eine kontinuierliche Verbesserung der Behandlungs- und Therapiequalität zu erreichen. Damit sind das klinikinterne Qualitätsmanagement-System in Verbindung mit der Qualitätssicherung integrale Bestandteile der augenärztlichen Versorgung und Behandlung in unserer Klinik.

 
Ansprechpartner
Angelika Händel M.A.
Telefon: 09131 85-34459
Fax: 09131 85-34332
E-Mail: angelika.haendel@uk-erlangen.de
Visitenkarte

Mitarbeitersuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung