Perforierende Hornhauttransplantation

Augenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse
 
Trübe, erkrankte Hornhaut
nach der Transplantation

Perforierende Hornhauttransplantation

Bei der perforierenden Hornhauttransplantation wird ein komplettes Spenderscheibchen mit allen Schichten der Hornhaut transplantiert.

Diese Technik eignet sich für Patienten, bei denen alle Anteile der Hornhaut erkrankt sind. Wenn möglich, versuchen wir die schichtweise Transplantation durchzuführen, um die gesunden Hornhautschichten zu erhalten.

 

Verantwortliche Operateure

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse

Kontakt

Terminvereinbarung zur Durchführung von DMEK-, DSAEK- sowie DALK-Operationen
Telefon 09131 85-34464
Fax: 09131 85-34605
E-Mail augen-terminatuk-erlangen.de

Anmeldung Privatpatienten
Telefon 09131 85-34362
Fax: 09131 85-36435
E-Mail augen-privat-terminatuk-erlangen.de

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung