Hochschulambulanz

Augenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse

In der Hochschulambulanz der Erlanger Augenklinik erfolgt die Untersuchung und Behandlung ambulanter Patienten. Pro Jahr werden dort in den jeweiligen Spezialsprechstunden etwa 38.000 Patienten versorgt. Die Durchführung der Untersuchungen zur Diagnose und Verlaufskontrolle von Augenerkrankungen erfolgt in Zusammenarbeit mit Ihrem niedergelassenen Augenarzt.

Ist bei Ihnen eine Augen-Operation erforderlich, wird in unseren Spezialsprechstunden die Entscheidung zur Durchführung gestellt.

Die Notfallversorgung bei akuten Augenerkrankungen oder -verletzungen ist rund um die Uhr gewährleistet.

 

Verantwortlicher Oberarzt

Prof. Dr. Georg Michelson
Visitenkarte
Notfall-Information

Für augenärztliche Notfälle stehen Ihnen die Ärzte der Augenklinik 24 Stunden an jedem Tag des Jahres, also auch am Wochenende und an den Feiertagen, zur Verfügung! Anmeldung beim Dienstarzt der Augenklinik:
Telefon: 09131 85-33001 (Pforte)

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung